Mo, 12.10.2020 13° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schlie?en Men¨¹Schlie?en

Informationen und Unterst¨¹tzung f¨¹r Alleinerziehende

Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus und zu aktuell vorhandenen Beratungs-, Bildungs- und Besch?ftigungsm?glichkeiten erhalten Sie auf unseren Sonderseiten. Diese Informationen werden regelm??ig aktualisiert und erg?nzt.

Beratung, Information und Austausch

Beratung f¨¹r Alleinerziehende in L¨¹beck

Beratungsstelle f¨¹r Frauen, Familien und Schwangere / Caritas L¨¹beck
Fegefeuer 2
23552 L¨¹beck
Telefon 0451 / 799 46-130
Telefax 0451 / 799 46 134
E-Mail: beratung@caritas-luebeck.de
Homepage: www.caritas-luebeck.de

Beratungsstelle f¨¹r Familien- und Erziehungsfragen / Gemeindediakonie L¨¹beck e.V.
H¨¹xterdamm 18
23552 L¨¹beck
Telefon 0451 / 793229
E-Mail: familienberatung@gemeindediakonie-luebeck.de
Homepage: www.gemeindediakonie-luebeck.de

biff Beratung und Information f¨¹r Frauen L¨¹beck e.V.
Holstenstra?e 37-41
Eingang An der Obertrave

23552 L¨¹beck
Telefon 0451 - 70 60 202
E-Mail: info@biff-luebeck.de  
Homepage: www.biff-luebeck.de/

 

Angebote f¨¹r Eltern in Trennung

Die Katholische Familienbildungst?tte bietet eine kostenlose Gruppe f¨¹r alleinerziehende Frauen mit Kinderbetreuung an. Im Vordergrund stehen der Austausch ¨¹ber den Alltag und der Kontakt zu anderen Frauen in der gleichen Lebenssituation.

Das Kinderschutz-Zentrum L¨¹beck und Sprungtuch e. V. bieten gemeinsam das in Gruppenangebot KiB ¨C Kinder im Blick f¨¹r Eltern nach Trennung oder Scheidung an. Der Elternkurs hat zum Ziel, Eltern in einer Trennungs- und Scheidungssituation zu unterst¨¹tzen, indem ihnen F?higkeiten zum Umgang mit sich selbst, mit dem Kind / den Kindern und der ehemaligen Partnerin / dem ehemaligen Partner vermittelt werden. Informationen zum Kurs in L¨¹beck finden Sie hier.

 

L¨¹becker Familienzentren

In allen L¨¹becker Stadtteilen bieten Familienzentren an Kindertagesst?tten Kurse, Gruppenangebote und Beratung an. Schwangere, M¨¹tter und V?ter finden unb¨¹rokratische Orientierungshilfe und k?nnen an vielf?ltigen, in der Regel kostenfreien Angeboten der Familienbildung teilnehmen.

Die Einrichtungen laden zu offenen Elterntreffs ein, richten Kursangebote zum Thema Gesundheit und Ern?hrung ein, f¨¹hren Sprachkurse durch und organisieren Elterntrainings. Zus?tzliche Beratungszeiten stehen f¨¹r individuelle Fragen zur Verf¨¹gung. 

 

Verein Alleinerziehender e.V. (VerA) L¨¹beck

VerA ist eine Gruppe Alleinerziehender in L¨¹beck und versteht sich als zentrale Anlaufstelle f¨¹r ratsuchende Eineltern. Je nach Problemlage wird Hilfe zur Selbsthilfe geleistet oder an geeignete Stellen verwiesen. Der Verein bietet regelm??ige telefonische Beratung zum Thema alleinerziehend sowie Treffen und Fortbildungen an und versendet Informationsmaterial. Er m?chte Alleinerziehende dabei unterst¨¹tzen, eine neue Perspektive zu entwickeln und soziale Netzwerke aufzubauen.

Ansprechpartnerin: Renate Herzfeldt
Tel.: 0451 / 2 32 96
E-mail: renate.herzfeldt@live.de
http://www.verein-alleinerziehender.de/

 

Verband alleinerziehender M¨¹tter und V?ter, Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Der Verband alleinerziehender M¨¹tter und V?ter (VAMV) unterst¨¹tzt Alleinerziehende durch Informationen, Beratung und Lobbyarbeit. Der VAMV bietet lokale Angebote in Bad Segeberg, Eutin und Kiel.

 

Entlastung, Kinderbetreuung und Schule

Unterst¨¹tzung nach der Geburt

Willkommensbesuche

Innerhalb der ersten sechs Lebensmonate Ihres Babys, bei Fr¨¹hgeborenen auch l?nger, k?nnen Sie einen Termin mit einer Hebamme des Verbunds Willkommensbesuche verabreden. Sie kommt mit n¨¹tzlichen Informationen sowie einem kleinen Begr¨¹?ungsgeschenk zu Ihnen nach Hause und hat ein offenes Ohr f¨¹r Ihre Fragen. Ob es um Bildungs- oder Kinderbetreuungsangebote geht, um Hilfe bei der Suche nach Babysittern oder um Informationen zu Ern?hrung, Bewegung oder Sprachentwicklung: die Hebammen im Verbund Willkommensbesuche sind qualifiziert und nehmen laufend an Fortbildungen teil. Sie kennen viele passende Angebote in L¨¹beck, auch direkt in Ihrer Nachbarschaft. Sollten Sie keine Hebamme haben, dann k?nnen Sie sich in der Servicestelle melden. Diese vermittelt Ihnen eine Hebamme f¨¹r den Willkommensbesuch.

Wellcome-Helferinnen

Wellcome hilft jungen L¨¹becker Eltern nach der Geburt eines Babys.
WellcomeDie Wellcome-Engel gehen f¨¹r ein halbes Jahr im ersten Lebensjahr des Babys 1x Woche f¨¹r 2 Stunden in eine Familie. Sie gehen mit dem Baby spazieren, begleiten zum Kinderarzt oder beaufsichtigen das Geschwisterkind. Die ehrenamtlich t?tigen wellcome-Helferinnen sind zuverl?ssige Entlastung im manchmal stressigen Familienalltag. N?heres unter: www.fabi-luebeck.de oder www.wellcome-online.de

 

Kindertagesbetreuung, Ganztag an Schule und Ferienprogramme

Informationen zu Kindertagesbetreuung in einer Kindertagesst?tte, Tagespflege oder nach der Schule finden Sie unter der jeweiligen Altersgruppe im Portal.  Im Rahmen des Bundesprogramms ?Kita-Einstieg: Br¨¹cken bauen in fr¨¹he Bildung¡° bietet die BQL Unterst¨¹tzung bei der Kitasuche und Anmeldung: Beratung zur Kindertagesbetreuung, Begleitung zur Anmeldung in der Kindertagesst?tte oder Kindertagespflegestelle, Begleitung und ¨¹bersetzung bei Bedarf.

Kitas und Schulen (Ganztag an Schule) betreuen angemeldete Kinder in einem Teil der Schulferien. Der Ferienpass b¨¹ndelt Angebote verschiedener Veranstalter, z.B. der Jugendzentren.

 

M¨¹tter-Kur, Mutter-Kind-Kur/Vater-Kind-Kur

Alltagsbelastungen als Mutter oder Vater k?nnen zu Stress, Ersch?pfung und verschiedenen gesundheitlichen Problemen f¨¹hren. Wenn Sie im Zusammenhang mit famili?ren Belastungen ein erh?htes Risiko f¨¹r bestimmte Krankheiten haben oder schon krank sind, haben Sie einen gesetzlichen Anspruch auf station?re Vorsorge- und Rehabilitationsma?nahmen.

Die Beratungsstellen der Wohlfahrtsverb?nde im M¨¹ttergenesungswerk-Verbund sind Anlaufstellen f¨¹r Fragen zu M¨¹tter-Kuren sowie Mutter-Kind-Kuren oder Vater-Kind-Kuren. Sie erhalten dort Unterst¨¹tzung beim Antragsverfahren, bei der Wahl der geeigneten Klinik sowie Hilfe bei der Organisation der Kur. Sollten Sie den gesetzlichen Eigenanteil f¨¹r eine Kur nicht bezahlen k?nnen, k?nnen Sie Unterst¨¹tzung beim Deutschen M¨¹ttergenesungswerk beantragen.
Auf der Seite des M¨¹ttergenesungswerks k?nnen Sie nach einer Beratungsstelle in Ihrer N?he suchen.

In L¨¹beck und Umgebung bieten Ev.-Luth. Frauenwerk L¨¹beck-Lauenburg und die die Caritas Kur-Beratung an: Informationen, Beratung und Kurvorbereitung; Hilfe bei oder ¨¹bernahme der Antragsstellung bei der Krankenkasse, Unterst¨¹tzung bei einem eventuell notwendigen Widerspruchsverfahren,Hilfe bei der Sucher einer geeigneten Kurklinik, auf Wunsch Betreuung  nach der Kur

 

Beratung und finanzielle Unterst¨¹tzung f¨¹r Familien in L¨¹beck

In unserem Portal finden Sie Informationen zu Beratungsangeboten und finanzieller Unterst¨¹tzung f¨¹r Familien in L¨¹beck. Dazu geh?ren u.a. der Bildungsfonds und Erm??igungen der Kindertagesbetreuung und Schulkindbetreuung. Beratung zu finanzieller Unterst¨¹tzung f¨¹r Schwangere erhalten Sie in einer Beratungsstelle f¨¹r Schwangere. Hier finden Sie Informationen zu Elterngeld, Kindergeld und Kinderzuschlag.

 

Familienleistungen

Eltern- und Kindergeldinformationen sowie den Onlineantrag zum Kinderzuschlag finden Sie hier.
Mit einem Info-Tool des Bundesministeriums f¨¹r Familie, Senioren, Frauen und Jugend k?nnen Sie in wenigen Schritten ermitteln, auf welche Familienleistungen oder -hilfen Sie voraussichtlich Anspruch haben. Finanzielle Hilfen k?nnen mittels Online-Rechner (wie dem Elterngeldrechner) berechnet werden. 

 

Beistandschaften, Vaterschaft, elterliche Sorge  und Unterhalt

Das Team Beistandschaften des Jugendamtes steht im Rahmen der Beratung / der Beistandschaft M¨¹ttern bei der Feststellung von Vaterschaften, wenn die Eltern bei der Geburt des Kindes nicht miteinander verheiratet sind, sowie alleinerziehenden Elternteilen bei der Durchsetzung und Titulierung von Unterhaltsanspr¨¹chen Minderj?hriger und von Betreuungsunterhalt aus Anlass der Geburt sowie jungen Vollj?hrige bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres bei der Geltendmachung von Unterhaltsanspr¨¹chen zur Verf¨¹gung. Neben der F¨¹hrung von Beratungsvorg?ngen und Beistandschaften erfolgen auch Beurkundung von Vaterschaftsanerkenntnissen, den erforderlichen Zustimmungerkl?rungen, von Unterhaltsforderungen, von Betreuungsunterhalt und von Sorgeerkl?rungen sowie die Beratung bei Aus¨¹bung der gemeinsamen Sorge.

Die Unterhaltsvorschusskasse gew?hrt auf Antrag Kindern Unterhalt als Vorschuss oder Ausfallleistung, wenn der unterhaltspflichtige Elternteil seiner Unterhaltspflicht nicht nachkommt bzw. wegen Leistungsunf?higkeit nicht nachkommen kann.

Informationen und Kontaktdaten des Teams Beistandschaft, der Unterschaltsvorschusskasse und des Teams Amtsvormundschaften / Amtspflegschaften der Hansestadt L¨¹beck finden Sie hier.

 

Informationen und Anlaufstellen in L¨¹beck

Eine ¨¹bersicht zu verschiedenen Themen, Informationen und Anlaufstellen in L¨¹beck finden Sie hier. Finanziellen Hilfen (z.B. Lebensunterhalt, Schuldnerberatung, Ausbildungsf?rderung, Wohnungsvermittlung) finden Sie unter den Angeboten der Sozialen Sicherung (Fachbereich Soziales). Im Notfall finden Sie Hilfe bei einer der  Notfall- und Beratungstelefonnummern.

 

Angebote und Informationen f¨¹r Frauen (Frauenb¨¹ro)

Angebote f¨¹r Frauen zu Unterst¨¹tzung, Beratung und Bildung finden Sie in der Frauenwegweiserin, einer Brosch¨¹re des Frauenb¨¹ros.

 

Selbsthilfegruppen

L¨¹becker Selbsthilfegruppen zu verschiedenen Themen finden Sie auf der Seite der Kontakt- und InformationsStelle f¨¹r Selbsthilfegruppen KISS.

 

Vereinbarkeit Familie und Beruf

Informationen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und (Teilzeit-)Ausbildung haben wir hier zusammengestellt. 

 

Familienportal des Bundesfamilienministeriums

Ob Elterngeld, Kinderzuschlag oder Unterhaltsvorschuss ¨C im Familienportal des Bundesfamilienministeriums finden Familien alle wichtigen Informationen und Beratungsangebote rund um das Thema Familie. Au?erdem kann nach Beratungsstellen vor Ort recherchiert werden und finanzielle Hilfen k?nnen mittels Online-Rechner ausgerechnet werden. 

 

Infoseiten f¨¹r Alleinerziehende

Das Familienportal des Bundesministerium f¨¹r Familie, Senioren, Frauen und Jugend  und bietet Informationen f¨¹r allein und getrennt erziehende Eltern zu verschiedenen Themen.

Die Brosch¨¹re der Deutsche Arbeitsgemeinschaft f¨¹r Jugend- und Eheberatung gibt sich trennenden und getrennt lebenden Eltern Hilfestellungen, sowohl im Umgang mit ihren Kindern als auch f¨¹r ihre Kinder.

Allgemeine Informationen zu Themen wie Kinderbetreuung, Mutter-/Vater-Kind-Kur o.?. finden Sie auch auf der Seite des Verbands alleinerziehender M¨¹tter und V?ter e.V. VAMV Der Verband hat auch eine Brosch¨¹re Alleinerziehend - Tipps und Informationen herausgegeben.  

Getrennt, geschieden, verwitwet, von Beginn an allein lebend ¨C egal, wie die Lebensumst?nde aussehen, wichtig f¨¹r alle Ein-Eltern-Familien ist die Frage: Wie nur alles unter einen Hut bringen? Die Caritas gibt auf ihrer Ratgeberseite f¨¹nf zentrale Tipps.

Die Arbeitsgemeinschaft Interessenvertretung Alleinerziehende (AGIA) hat eine Brosch¨¹re herausgegeben: Alleinerziehende - ganz sch?n stark!  (Link zur Seite ?ffentlichkeitsmaterialien des SKF).

Informationen in anderen Sprachen

Es gibt Brosch¨¹ren f¨¹r Alleinerziehende auch in anderen Sprachen (Arabisch, Englisch, T¨¹rkisch; Verband alleinerziehender M¨¹tter und V?ter e.V.).
Beratungsstellen f¨¹r Gefl¨¹chtete oder zugewanderte Menschen finden Sie hier.

 

Informationen zur rechtlichen Situation

Eine Brosch¨¹re des Bundesministeriums f¨¹r Justiz und Verbraucherschutz beantwortet Fragen zum Abstammungsrecht, zum Recht der elterlichen Sorge, zum Umgangsrecht, zum Namensrecht, zum Kindesunterhaltsrecht und zum gerichtlichen Verfahren.

Eine Brosch¨¹re des Bundesministeriums f¨¹r Familie, Senioren, Frauen und Jugend informiert zu den Beratungs- und Unterst¨¹tzungsangeboten des Jugendamts bei der Feststellung der Vaterschaft und der Geltendmachung von Unterhalt, insbesondere durch Einrichtung einer Beistandschaft f¨¹r das Kind. 

Das k?nnte Sie auch interessieren

ÌÀÄ·ÊåÊå-ÔÚÏßÓ°ÊÓ